Header zum Artikel P2P Kredite

P2P Kredite erklärt in 2021

Was sind eigentlich P2P Kredite und wie funktionieren Sie? Ist es sinnvoll darin zu investieren? In diesem Artikel möchte ich einen kurzen Überblick darüber geben. In aller Kürze klären wir auch darüber auf was wir von P2P Krediten halten. Auf unserem Blog findest du laufende Evaluierungen von verschiedenen Plattformen. Außerdem findest du auch immer wieder einen Recap unserer eigenen Investments in P2P Kredite.

P2P Kredite einfach erklärt

Lass uns annehmen du benötigst ein Darlehen. Dann ist dein erster Instinkt höchstwahrscheinlich, zu einer lokalen Bank zu gehen und darum zu bitten. Es kann jedoch das Problem entstehen, dass dir deine heimische Bank keinen Kredit gewähren will oder die Zinssätze, für dich viel zu hoch sind. Was kannst du dann also tun? Früher war genau hier Schluss. Hast du von der Bank keinen Kredit bekommen, dann hattest du Pech. Na Gott sei Dank leben wir in der heutigen Zeit. Heutzutage bestimmt nicht mehr nur die Banken über unser Leben.

funktion-von-p2p-krediten
Quelle: financer.com

Wie funktioniert P2P?

Genau hier kommt P2P (peer-to-peer = gleichgesinnte-zu-gleichgesinnte) ins Spiel, da es Leute gibt die Geld haben und es normalerweise auf die Bank einzahlen. In den letzten Jahren sind die Zinsen der Banken ständig nach unten gefallen und mittlerweile zu gering um überhaupt die Inflation aufzufangen. Hier kommt die Kreditvergabe von P2P Plattformen wie zum Beispiel Bondora, Mintos oder Estateguru ins Spiel. Sie dienen dabei mehr oder weniger als Ersatz für traditionelle Banken.

Diese Plattformen ermöglichen es Kreditnehmern Kredite für verschiedenste Bedürfnisse zu beantragen und gleichzeitig auch Investoren in diese Kredite zu investieren. Die Kreditgeber können dabei selbst entscheiden, wem sie ihr Geld leihen wollen oder auch Auto-Invests für sich arbeiten lassen. Dafür stellen die einzelnen Unternehmen gewisse Informationen und Möglichkeiten zur Verfügung. In den Reviews von einzelnen Plattformen bekommst du noch mehr Informationen, diese findest du ganz einfach über die Suche auf unserer Seite oder in der Kategorie P2P Kredite.

how-p2p-works
Quelle: capterra.com

Gibt es auch Risiken bei P2P Krediten?

Anfangs muss man ganz klar sagen, investieren in P2P Kredite ist mit einem extrem hohen Risiko verbunden. Hier besteht die Möglichkeit für geringeres Risiko in etwas sicherere Kredite zu investieren oder ein hohes Risiko einzugehen und dafür auch höhere Renditen zu erzielen. Natürlich birgt diese Form der Investition generell hohe Risiken. Es kann immer sein, dass der Kreditnehmer nicht mehr in der Lage ist sein Kapital zurückzuzahlen. Außerdem können auch die Plattformen selbst Zahlungsunfähig werden und somit steht dein gesamtes Kapital unter einem hohen Ausfallrisiko. Allerdings kann man mit einer guten Strategie und einer gewissen Diversifikation über Plattformen, Länder und Kreditarten das Risiko sehr gut streuen. Lars von passives Einkommen mit P2P Krediten hat dazu einen sehr guten Artikel geschrieben den du hier findest.

Fazit zu P2P Krediten

Man kann also sagen P2P Kredite können eine hohe Rendite einbringen, allerdings musst du dir immer bewusst sein wie risikobehaftet diese sind und sollten deshalb nicht deine einzige Investition sein. Im schlimmsten Fall kann immer dein gesamtes Geld weg sein. Verluste sollte man natürlich so gut es geht vermeiden, weshalb wir in diesem Artikel schon mal aufgezählt haben, was man nicht machen sollte.

Bevor du mit dem Investieren in P2P Kredite startest, empfehle ich dir auf jeden Fall auch das Buch von Lars: Investieren in P2P Kredite. In diesem Buch findest du alles Wichtige zum Thema und kannst dir einen guten Überblick darüber machen, ob diese Asset-Klasse für dich interessant ist.

Wenn du diesen Fakt immer im Kopf behältst und natürlich auch nur einen kleinen Teil deines Vermögens in P2P Kredite anlegst, dann kann diese Form der Anlage ein guter Boost für dein gesamtes Investment sein. Wie immer gilt: Hausverstand vor überstürztem Handeln.

Hier geht es zu unseren neuesten Beiträgen: